Montag, 20. November 2017

Der Bachelor

©Momentfluesterin


Inhalt


Die Chance deines Lebens?

35 perfekte Mädchen - und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singers ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten,
ihre heimliche große Liebe?
(Klappentext vom Sauerländer-Verlag)


Charakter

America gefiel mir sehr gut. Sie hat einen starken Charakter und weiß, was sie möchte und wofür sie kämpft. Sie war mir daher von Anfang an sympathisch. Sie nimmt nur am Casting, damit ihre Familie überleben kann.

Maxon hat mir auch gefallen. Er ist ein Prinz, der unsicher ist, wegen den ganzen Mädchen.
Auch kämpft er ebenso wie America für die Menschen, die er liebt.
Er möchte gerne sein Volk unterstützen, bekommt hier aber Gegenwind von seinem Vater.

Aspen ist ein Charakter, den ich von Anfang an nicht mochte.
Er ist stolz und möchte für seine Freundin sorgen, was ja nicht verkehrt ist.
Aber sich erst trennen, da der Stolz im Weg ist, und dann wieder ankommen, geht nicht. Macht für mich den Charakter unsymphatisch.

Zu den anderen Charakter kann ich leider noch nichts zu schreiben, da man die Mädchen noch nicht so richtig kennen gelernt hat.


Schreibstil & Cover

Der Schreibstil von Kiera Cass gefällt mir sehr gut. Man kann die Geschichte sehr flüssig lesen.
Die Dialoge sind ebenfalls gut und teilweise wirklich amüsant.

Das Cover finde ich sehr schön. Dieses Kleid in Kombination mit der Farbe ist perfekt.
Allein dafür würde es sich schon lohnen, das Buch zu kaufen.

Eigene Meinung

Ich finde das Buch auch beim zweiten Mal lesen super. Sehr sehr toll geschrieben. 
Daher bekommt das Buch von mir 5 von 5 Lesezeichen.


©Momentfluesterin

Sonntag, 12. November 2017

Lesen ist doch gefährlich!


©Momentfluesterin

Inhalt


Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtägliche Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit dem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen - bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielende BadBoys ... Als Wächterin der Bibliotheca Eementara kennt Lin sie alle persönlich.

Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs >>Otherside<<, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde...
(Klappentext vom Carlsen-Verlag)


Charakter
Lin (Melinda East/Luft): Lin gefiel mir sehr gut. Sie kämpfte gegen das Böse mit ihren Freunden, konnte aber immer mal wieder in die >>Otherside<<-Geschichte abtauchen, wenn ihr die wirkliche Welt zu viel wurde. Aber ob das so eine gute Idee ist...

Ric (Riccardo Fiorenzo/Feuer): Ric fand ich super. Er ging mir zwar manchmal auf die Nerven, aber zu 97% mochte ich ihn. Er kämpfte für das Richtige, auch wenn er manchmal gemein zu seinen Freunden war.

Coral Delta(Wasser): Bei Coral mochte ich auf jeden Fall ihren Namen. Auch war sie sehr ruhig und ausgeglichen, im Gegensatz zu Ric. Sie war der Ruhepol in der Gruppe.

Peter Bernstein(Erde): Peter war sehr zurückhaltend und hat für mich in der Geschichte zu wenig getan,um dass ich viel über ihn sagen kann. Er war sehr schüchtern, wusste aber trotzdem wie man Informationen beschaffte.

Zacharias Clay: Zac ist ein Charakter, bei dem ich mir nie sicher war ob er gut oder böse ist. Mal mochte ich ihn, dann störte mich irgendwie seine Romansprache.

Auch am Ende des Buches wusste ich nicht, was ich von ihm halten soll.


Schreibstil
Der Schreibstil ist flüssig. Man kann das Buch an einem Tag durchlesen.
Auch sind die Gespräche sehr gut geschrieben und teilweise amüsant. Die Darstellung der Charakter was ebenfalls super, sodass man sie sich gut vorstellen konnte.


Die Autorin
Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen im Süden Deutschlands. Als Buchbloggerin taucht sie stets in fremden Welten ein und lässt ihre eigene Kreativität in ihren Romanen freien Lauf. Ihre beiden fantasybegeisterten Kinder machen ihr immer wieder aufs Neue deutlich, wie viel Magie es doch im Alltag gibt und dass mit einem kleinen Zauber so vieles einfacher geht.
(Text aus dem Buch)


Eigene Meinung
Das Buch hat mir gut gefallen. Daher bekommt es 4 von 5 Lesezeichen.
Allerdings weiß ich noch nicht, ob ich mir Band 2 kaufen oder in der Bibliothek ausleihen werde, da ich mir unsicher bin, ob ich diese Reihe in meinem Regal stehen haben möchte.


©Momentfluesterin



Buchangaben:

Titel: Book Elements
Untertitel: Die Magie zwischen den Zeilen
Alter: ab 14 Jahren
Band: 1
Seitenzahl: 288
Verlag: Carlsen Impress
Erschienen am: 03. März 2017
ISBN: 978-3-551-31633-2








Freitag, 13. Oktober 2017

Impressum

Impressum von Momentfluesterin (von Sabine W.)

Wünsche? Anregungen? Kritik? Ihr erreicht mich unter
momentfluesterin@web.de

Mein Blog "Momentfluesterin" dient lediglich Unterhaltungszwecken und wird privat, nicht kommerziell, betrieben.


Haltung für Inhalte

Als Bloggerin bin ich gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Bloggerin jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Setzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich.
Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzung werde ich diese Inhalte umgenhend entfernen.


Haftung für Links
Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder
Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zu dem Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehen entfernen.


Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schiftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.


Datenschutz
Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


Links zu meinem Blog können jederzeit ohne vorherige, ausdrückliche Erlaubnis gesetzt werden.

Mittwoch, 27. September 2017

Besuch der zweiten Wanderbox

Im April hat Vivien die zweite Bücherwanderbox ins Leben gerufen.
Da mir die erste so gut gefallen hat, wollte ich an der zweiten Box wieder teilnehmen.
Diesmal durften wir uns alle ein Wunschbuch aussuchen.


 ©Momentfluesterin

Als ich den Karton aufgemacht habe, fand ich diese zwei Briefumschläge.
"Read me first" war ein Brief an uns alle. Am schönsten fand ich, dass Vivien für jeden von uns einen eigenen Brief geschrieben hat.

 ©Momentfluesterin

Dann fand ich zwei Bücher für mich. Das eine war mein Wunschbuch und das andere war ein ausgesuchtes Buch von Vivien. Ich selber hätte es mir nicht gekauft, aber ich finde den Klappentext so gut, dass ich mich drauf freue, es zu lesen.
Mein Wunschbuch war "Caraval" von Stephane Garber. Da ich so viel über das Buch gehört habe, bin ich gespannt, wie es ist.

 ©Momentfluesterin

Ich bin sehr froh, dass ich teilgenommen habe. Es war wieder eine sehr schöne Erfahrung.

Vielen Dank Vivien!

Eine Box wandert durch Deutschland

Am 06. März diesen Jahres habe ich in meiner Timeline ein Post von der lieben Vivien von @buecherverrueckte entdeckt.
Dort kündigte sie an, dass sie eine Bücherwanderbox los schicken möchte und sie deshalb fünf Bewerber suche.
Ohne lange zu überlegen habe ich zugsagt. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mega neugierig drauf war, da ich bei sowas noch nie mitgemacht habe. 
                                                                                            
Eine Box die bei fünf unterschiedlichen Menschen Halt macht und durch ganz Deutschland reist? Klingt nach einem spannenden Experiment(was es für mich war)
Am neugierigsten hat mich gemacht, herauszufinden, was die anderen so lesen. Lesen sie genau das gleiche Genre oder was ganz anderes?

Finde ich in der Box Bücher die mir gefallen?
Ja, ich habe 3 Bücher gefunden:
--> Crossfire, Silvia Day
--> To Kill a Mockingbird, Harper Lee
und zu guter Letzt
--> Ein Jahr an deiner Seite, Kate Saunders




Im Endeffekt kann ich sagen: ES WAR TOLL!

Vivien, deine Idee war super! Es hat richtig viel Spaß gemacht. 
Wobei das Warten auf das Paket am gemeinsten war... bis es dann endlich da war und man es auspacken konnte.

Vivien, Danke. Vielen vielen Dank für deine tolle Idee!!!

Außerdem vielen Dank an @buchwaise, Nicole von @nicoles_buecherwelten und Lisa von @buecherschlucker, dass ihr alle mitgemacht habt und mitgeholfen habt, dass die Bücherwanderbox Deutschland kennegelernt hat.

Danke für diese tolle Gelegenheit.

Sabine

Hier die Blogseiten der anderen Teilnehmer:

Donnerstag, 17. August 2017

Das bin ich

Herzlich Willkommen auf meinem Blog!


Ich heiße Sabine, bin 20 Jahre alt und wohne in NRW.
Ich habe 2016 meine Ausbildung beendet und arbeite seitdem in einer Stadtbibliothek als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste.

Ich lese gerne Young-Adult- und Fantasybücher. Eine Welt ohne Übernatürliches gibt es bei mir nicht.
Mittlerweile lese ich auch Liebesromane für Junge Erwachsene.

In meiner Freizeit bin ich neben dem Lesen auch mit meiner RB beschäftigt. Meine Reitbeteiligung hilft mir nach der Arbeit, abschalten zu können.
Auch gehört die Bundesliga zu meiner Freizeit. Während der Saison werden jedes Wochenende die Spiele des FC Bayern München im Liveticker verfolgt.

Hier auf dem Blog möchte ich euch was über Bücher erzählen, aber auch was über meinen Leben. ;)

Nun viel Spaß auf meiner Seite ;)


Kontakt aus Sicherheitsgründen nur per E-Mail:
momentfluesterin@web.de


Hier geht es zu meinem Instagram Account:
Momentfluesterin

Sonntag, 6. August 2017

Neuanfang

Herzlich Willkommen auf Momentfluesterin,

als ich mit dem bloggen angefangen habe, wusste ich nicht, wohin mich dieser Weg bringen wird.
Also habe ich meinen Namen und das Wort Buch zusammen gepackt und meinen alten Blog gestartet sowie Instagram. Allerdings hatte ich immer da Gefühl, dass was fehlt.

Als Emily (Juni Mädchen) und Miri (Miris Momente) angefangen haben ihre Instagramseiten und Blogseite neu zu gestalten, wusste ich, was mir die ganze Zeit fehlt.

Ich poste recht wenig, da ich nie weiß, was ich an Büchern fotografieren soll und was ich darunter schreiben soll. Dafür habe ich sehr viele Urlaubsbilder, die ich euch gerne zeigen würde, allerdings machen die meinen Feed kaputt.

Also habe ich beschlossen, auch einen Neuanfang zu starten.
Entweder es geht nach hinten los oder ich fühle mich mit meiner Entscheidung zufrieden.

Ich hoffe, ihr versteht meine Entscheidung und könnt sie nachvollziehen.
Außerdem würde ich mich darüber freuen, wenn ihr mir  auf meinem neuen Blog folgt und bei Instagram erhalten bleibt.


Ich wünsche euch eine angenehme kommende Woche
Liebe Grüße
Sabine